Betriebssicherheitsprüfungen

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Gefährdungsbeurteilung nach §3 Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV):

Die Gefährdungsbeurteilung ist Grundlage sowie ein zentrales Element im betrieblichen Arbeitsschutz und steht für ein erfolgreiches und systematisches Sicherheits- und Gesundheitsmanagement in Ihrem Unternehmen. Nach der Unfallverhütungvorschrift „Grundsätze der Prävention“ (DGUV Vorschrift 1) und dem Arbeitsschutzgesetz (ArbschG) sind alle Arbeitgeber dazu verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. Wir erstellen für Sie gerne Ihre individuelle Gefährdungsbeurteilung für die entsprechenden Arbeitsplätze im Sinne der DGUV Vorschrift 3 sowie nach §5 und §6 ArbschG, damit Sie auf der rechtssicheren Seite sind!

  • Prüfung aller ortsveränderlichen und ortsfesten Betriebsmittel, Anlagen und Maschinen in Industrieebenen, Geräte, Gewerbeimmobilien sowie Hotels und öffentlich-rechtliche Einrichtungen nach DGUV V3+V4 (vormals BGV A3), VDE- und DIN-Normen
  • Prüfung von Notbeleuchtungsanlagen (DIN V VDE V 0108-100 ASR A3.4/3 Abschnitt 6), Sicherheitsbeleuchtungsanlagen und Schweißgeräten (nach DIN 0701-0702; DIN VDE 0544-4)
  • Wiederholungsprüfungen sowie Elektroprüfungen zur Betriebs- und Arbeitssicherheit auf Grundlage der VDE, DIN, Vorschriften 0105-100, DIN VDE 113, DIN VDE 751-1, DIN VDE 0701-0702, GUV I 5190, TRBS 1203, TRBS 2131, TRBS 1111
  • Prüfung nach Medizinproduktgesetz (MPG) von Pflegebetten, medizinischen Geräten und sonstige Anlagen in Krankenhäusern, Altersheimen, betreute Wohnanlagen, etc.
  • Dokumentations- und Berichtswesen für jedes geprüfte Gerät anhand des Barcode-Systems
  • Wir übernehmen die Terminplanungen für Sie und erinnern Sie rechtzeitig an anstehende Betriebssicherheitsprüfungen
  • Wir führen für Sie bundesweit Betriebssicherheitsprüfungen nach den gesetzlichen Verordnungen und dem aktuellen Stand der Technik durch